Erfolgreich in die Sommerpause

Erfolgreich in die Sommerpause

Erste 20.06.2018

Pflichtaufgabe souverän gelöst

Das letzte Heimspiel der Saison fand in Edesheim vor ordentlicher Kulisse statt. Anpfiff war zur ungwohnten Zeit um 13:30h, da man sich in Ruhe auf den WM-Start der deutschen Mannschaft einstellen wollte.
Viel hat man sich vorgenommen und Trainer Rohra wollte von Beginn an einen ernsthaften Auftritt seiner Mannschaft sehen. Aufgrund der Tatsache, dass es um nichts mehr ging, außer dass wir noch vor dem SV Höckelheim landen wollten, war die Spannung von vorneherien eher mäßig. Von außen hörte man, dass das Spiel "nichts, gegen einen müden Sommerkick" gewesen sein soll..
In der 10. Minute dann das erste Highlight. Und was für eins. M. Schorm befördert die Kugel, unter gehöriger Hilfe von J. Felde ins Tor, ins eigene Tor. Somit führte eine Vogelbecker Co-Produktion zum Rückstand..
Ansonsten gibt es garnicht viel zur 1. HZ zu berichten. Das zweite Highlight folgte dann kurz vor dem Pausenpfiff. M. Plenge gleicht zum günstigsten Zeitpunkt aus und stellt die Uhren wieder auf Null. Und wie! Aus 25-30 Meter jagt er den Ball genau ins Dreieck. Da kann sich so mancher noch eine Scheibe von abschneiden. 
Die zweite Halbzeit bot wenigstens etwas mehr Spannung und erneut zwei Tore. Allgemein wurde das Spiel nochmal etwas schneller und es gab nun vermehrt Chancen auf beiden Seite. Sauer und Husemann sind übrigens auch in die Partie gekommen.
Kurz nach Beginn der zweiten 45 Minuten gelang J. Brünig der umjubelte Führungstreffer und man merkte der Mannschaft die Sicherheit und Ruhe an, die dadurch gewonnen wurde. Man konnte endlich clever verwalten und die Partie ruhiger angehen lassen. Und wenn der Gast doch mal zu Chancen kam, dann war Jonas Felde im Tor zur Stelle. Der FC Weser versuchte viel, aber schaffte wenig. In der 76. Minute gelang unserem eigentlichen 10er, der dieses Mal mit der Rückennummer 4 auflief, dann der Treffer zum 3:1 und machte den Sack damit endgültig zu. Die Partie wurde solide runtergespielt und Schiedsrichter H.-P. Neusch pfiff ziemlich pünktlich ab. Er hatte das Spiel übrigens zu jeder Zeit im Griff und lieferte eine abgeklärte Leistung. 

Alles in allem ein gelungener Sonntag, den man standesgemäß mit Fassbier, Grillgut und Weltmeisterschaft beendete. 

FSG Leinetal

3 : 1

FC Weser

Sonntag, 17. Juni 2018 · 15:00 Uhr

Kreisliga Northeim-Einbeck · 30. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.