Erster Sieg im ersten Heimspiel

Erster Sieg im ersten Heimspiel

Erste 13.08.2019

Form zum Saisonstart wird bestätigt!

Am vergangenen Freitag bekamen unsere Fans das erste Heimspiel der neuen Saison zu sehen. Zu Gast war der TSV Sudheim, der sich im Sommer verstärkt, auf dem Platz aber noch nicht zu 100% gefunden hat. Schiedsrichter war Stephan Schamuhn, der die Partie über 90 Minuten im Griff hatte, jederzeit Ruhe und Übersicht bewahrte und die hitzige Szene kurz vor Schluss mit dem richtigen Verhalten und den richtigen Entscheidungen löste. Unseren Respekt dafür!

Den Grundstein für den Erfolg legte man, wie schon in Edemissen, in den ersten 45 Minuten. Trätow verwandelte zwei Strafstöße, die zuvor stark von N. Stein provoziert wurden sind und Plenge legte, kurz nach dem 2:0, den dritten Treffer nach. Aus 20 Metern donnerte er die Kugel unhaltbar in die Maschen. Richtig richtig starke erste Halbzeit, in der der TSV Sudheim nicht einmal gefährlich vor den Kasten unserer Mannschaft kam. Sowohl offensiv als auch defensiv stand man sicher! 

In den zweiten 45 Minuten wurde das Spiel ein wenig fahriger. Der TSV musste versuchen offensiver zu agieren, unsere FSG musste die Ordnung in der Defensive beibehalten und im besten Falle noch den ein oder anderen Treffer nachlegen, was natürlich in den Aufgabenbereich dern Offensive fällt. Alles in allem wurden aber sowohl Taktik als auch Konzentration ein wenig vernachlässigt, was den Gästen mehrere gute Möglichkeiten eröffnete, so dass sich beim sicheren Rückhalt im Tor, Steven Schwensow, bedanken konnte! Im immer stärker werdenden Regen gelang den Sudheimern dann doch noch dern Anschlusstreffer zum 3:1, nachdem ein Querpass vor dem Tor nicht verteidigt werden konnte. Trofimov legte das Rund in die Maschen, allerdings blieb die große Euphorie und Schlussoffensive aus. Auf Sudheimer Seite sorgte man, rund zehn Minuten später, für das negative Highlight des Spiels. Torwart Lange fühlte sich wohl unfair bearbeitet, was dazu führte, dass er ein paar Tritte und Schläge verteilte. Dass die Aufregung auf Seiten der FSG groß war? Verständlich! Dass man sich auf Sudheimer Seite über die Schiedsrichter Entscheidung beschwerte? Unverständlich! So war, auch daraus, die logische Konsequenz, dass Personen dem Sportplatz verwiesen wurden. Ein trauriges Ende einer unterhaltsamen und erfrischenden Partie, die in unserer FSG einen verdienten Sieger fand!

FSG Leinetal

3 : 1

TSV Sudheim

Freitag, 9. August 2019 · 19:00 Uhr

Kreisliga Northeim-Einbeck · 02. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.